Danke Lebenshilfe Lüdenscheid!

Doris Mähler, Christoph Weiland, Stephan Thiel, Andrea Feldmann und Dr. Wolfgang Schröder

Unglaublich gute Begegnung zu einem schönen Anlass (= Scheckübergabe). Danke an alle, die für ihre Tassen gespendet haben. Das Geld ist angekommen. Was mich besonders beeindruckt hat: Die Freude der Bewohnerinnen und Bewohner zeigt die Qualität der Arbeit, die hier in Wigginghausen von der Lebenshilfe geleistet wird. Danke hierfür an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ohne Sie wäre das nicht möglich!

Daher schließe ich mich dem folgenden Spendenaufruf an:
Die Lebenshilfe Lüdenscheid plant auf dem weitläufigen Gelände des Gutshof Wigginghausen einen Begegnungshof mit therapeutischem Reiten, Kleintieren, einer großen Scheune und einer Bienenzucht. Ziel ist es, Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen ortsnah die Möglichkeit der tiergestützten Therapie anbieten zu können. Gleichzeitig soll der Hof aber auch offen für alle sein, um auch Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen wie selbstverständlich möglich zu machen. Zur Unterstützung dieses Großprojektes ruft die Lebenshilfe Lüdenscheid zu Spenden auf.

Spendenkonto:

Lebenshilfe Lüdenscheid
Sparkasse Lüdenscheid
Verwendungszweck: Begegnungshof
Kontonummer 500 12 35
BLZ 45850005
IBAN DE26 4585 0005 0005 0012 35
BIC WELADED1LSD

Was ein (Lichter-) Zirkus…

Glückliche Kinderaugen trotz langer Schlange und Wartezeiten.

Gedränge auf dem Rathausplatz…

Es ist gut, dass wir starke Kinder- und Jugendeinrichtungen in Lüdenscheid haben. Und ein Lichter-Zirkus zeigt, dass und wie diese auf unsere Kinder positiv abfärben.
Der „Kinder- und Jugendförderplan“ bietet dazu noch bis 2025 die Grundlage und ist in einem breiten Konsenz zwischen der Jugendförderung der Stadt und den Trägern erarbeitet worden.
Die Politik steht ebenfalls mit einem breiten Konsens dahinter.

Volle Zelte mit attraktiven Angeboten…

Danke an die „OT-Runde“. Und für den Lichterzirkus vielen Dank an das Jugendkulturbüro, die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Lüdenscheid, die CVJM Kinder- und Jugendfreizeitstätte Audrey’s, den CVJM Lüdenscheid West, die CVJM Jugendfreizeitstätte Rathmecke-Dickenberg, den Kinderschutzbund Lüdenscheid und den Jugendtreff after school.
Ihr erreicht unsere Kinder und Jugendlichen!

#Luedenscheid #Heimat #Lichterzirkus #Kinder #Jugendfoerderung

Es geht nichts verloren, wenn sich Liebe verschenkt…

Es ist traurig, dass mit Moni ein Mensch aus unserer Mitte gegangen ist, der so vielen Menschen so viel gegeben hat: Ich vergesse nie die Umarmung in einer schweren Zeit meines Lebens. Ich vergesse nie die Freude als wir zu Gunsten des OFK mit den Bühnenmäusen (CVJM) das Kulturhaus Lüdenscheid gefüllt haben. Ich vergesse nie die Taufe meines Patenkindes und so viele Gottesdienste… . Ich vergesse nie die aufmunternden Worte in den letzten Wochen und Monaten. Ich vergesse nie die treffenden und tröstenden Worte zur – für mich bewegendsten Beerdigung – Ende Oktober des letzten Jahres. Ich vergesse nie die Begegnungen und Gespräche in diesem Jahr – zum Neujahrsempfang, zum Gebetsabend im Rathaus und zur Steuerungsgruppe „Global Nachhaltige Kommune“. Noch vor wenigen Tagen haben wir geredet – wie immer.

Monika Deitenbeck-Goseberg beim Interkonfessioneller Gebetsabend am 15. Januar 2020

Zum Gebetsabend wurde ein Lied gespielt, bei dem ich dich vor Augen hatte und mir dachte ‚das passt‘: „Es geht nichts verloren, wenn sich Liebe so verschenkt. (…) Was du tust um Gottes Willen: Davon geht nichts verloren.“ (Cae Gauntt).

Du bist jetzt an dem Ort, von dem du mir und anderen immer wieder erzählt hast. Daher gebe ich dir jetzt diesen Bibelvers gerne zurück:
„Ich liege und schlafe ganz mit Frieden; 
denn allein du, Herr, hilfst mir, dass ich sicher wohne.“ (Psalm 4, 9)