Meine Ziele

VIER Ziele
VIER x VIER konkrete Ansätze!

  • Neue, sichere Arbeitsplätze
    – Investitionsvorhaben fördern und voran bringen
    – neue und brachliegende Gewerbeflächen entwickeln
    – die Denkfabrik weiter entwickeln
    – Selbständigkeit fördern
  • Eine bedarfsgerechte, kostenfreie Kinderbetreuung
    – effizientes Anmeldeverfahren realisieren
    – Vergabe-Kriterien für Kita-Plätze transparent benennen
    – den Geschwisterkind-Beitrag abschaffen
    – Kita-Gebühren von Jahr zu Jahr zurückführen
  • Eine gepflegte, sichere und belebte Stadt
    – Strategischer Entwicklungsplan für die gesamte Innenstadt:
      Leerstände beseitigen, Parkraum optimieren, Einzelhandel vitalisieren!
    – bei Ordnungswidrigkeiten und Störungen konsequent einschreiten
    – Schäden/Vandalismus umgehend beseitigen
    – die Innenstadt zur „Keimzelle“ für ein sauberes, lebendiges Lüdenscheid machen
  • Eine bürger- und mitarbeiterfreundliche Verwaltung 
    – Optimierte Dienstleistungen (effiziente Prozesse + Digitalisierung)
    – Rückendeckung von oben bei der Ausübung von Ermessensspielraum
    – Etablierung einer zukunftsgerichteten Führungs- und Fehlerkultur
    – Umsetzung eines Personalentwicklungskonzeptes

Viele weitere politische Herausforderungen liegen u. a. in den Bereichen Mobilität, Sportförderung, Entwicklung der Bildungslandschaft, der Kulturvielfalt sowie dem Umwelt- und Klimaschutz. Diese werden sich auch im Wahlprogramm der CDU Lüdenscheid wiederfinden… .

„Von nichts kommt nichts“:

  • Ich freue mich riesig darauf, dass wir uns gemeinsam auf den Weg machen, um diese Ziele zu erreichen.
  • Ich möchte mich selbst zurücknehmen, um zuzuhören und aufzunehmen, was den Menschen in Lüdenscheid am Herzen liegt.
  • Ich verpflichte mich persönlich für diese Ziele. Ich verpflichte mich persönlich, den Menschen in dieser Stadt zu dienen. Ich verpflichte mich für Sie/Dich/Euch!